Abwasser

Sanierung des Schmutz­was­ser­pump­werkes in Berenbostel

Der Eigen­betrieb Stadt­ent­wäs­serung Garbsen (SEG) beabsichtigt, das bestehende Schmutz­was­ser­pumpwerk Beren­bostel aufgrund baulicher Mängel neu zu bauen. Im gleichen Zuge soll ein Speicher­bauwerk mit rd. 600 m³ Volumen zur Pufferung von Abfluss­spitzen bei stark variie­renden Zulauf­mengen errichtet werden.

Nach der von der Ingenieur­ge­sell­schaft durch­ge­führten Vorplanung und einer Kosten­ver­gleichs­rechnung nach LAWA wird derzeit die Entwurfs­planung aufge­stellt. Die Ausführung des Bauvor­habens ist im Jahr 2017 geplant. Nach dem derzeitigen Planungstand sind für die Reali­sierung des Bauvor­habens ca. 850.000,00 € erforderlich.

Lageplan